Unsere Mission

Unsere .COM Mission

Deep News: Die News, hinter den News

Wenn auf der Welt irgendwas passiert, dann findet man kurze Zeit später unzählige Seiten, Zeitungen und sonstige Medien, die in einer Flut von Meldungen und Artikeln darüber berichten. Und meistens sind dies dann 1:1 abkopierte Kurzmeldungen von Presseagenturen wie AP, dpa und Reuters. Aber auch wenn echte Journalisten hinter den Artikeln stecken, bleibt es meist bei einer knappen Meldung, eventuell noch garniert mit dem was ohnehin bereits allgemein bekannt ist.

Natürlich berichtet auch unsere, auf aktuelle Meldungen spezialisierte „TPN24“ Redaktion, bei sehr wichtigen Ereignissen, vor allem wenn diese gravierende Auswirkungen haben oder haben werden, so zeitnah und so umfänglich wie möglich.

TaggedPress.News als Ganzes, geht allerdings einen fundamental anderen Weg, den wir „Deep News“ nennen. Wir bieten unseren Lesern die „Nachricht hinter den Nachrichten“, die Hintergründe und das was man „The Big Picture“ nennt. Wir gehen dabei nicht nur in die Details eines Ereignisses, sondern beleuchten auch die Zusammenhänge mit anderen Ereignissen und decken eventuelle Muster sowie die Strukturen dahinter auf.

Wir geben unseren Lesern nicht nur eine fundierte Diagnose der Geschehnisse mit auf den Weg, sondern auch eine Prognose über die weitere Entwicklung und sallop gesagt, wohin die Reise geht. Unsere Leser sollen nicht nur über das aktuelle Tagesgeschehen, also „die Spitze des Eisberges“ informiert sein, um im Austausch mit Anderen mitreden zu können, sondern auch über den „gesamten Eisberg“ unter der Oberfläche.

Wir haben den Anspruch, unsere Leser in die priviligierte Position zu versetzen, das Tagesgeschehen als das wahrzunehmen was es ist: Einzelne Puzzlestücke. Und natürlich auch die Fähigkeit, diese direkt zuordnen zu können, da das akkumilierte (Hintergrund-) Wissen, das vollständige Motiv des Puzzles bereits offenbart, auch wenn noch Stücke fehlen.

„Last but not least“ sollen unsere Leser durch alles o.g. gegen „Fake News“ immunisiert werden, aber auch gegen Propaganda, Lücken, Lügen oder Hetze; egal wo diese herkommt und welche Agenda oder Absichten durch sie bedient werden sollen. Alles jedoch im Rahmen, der unsere Leser zwar zu qualifizierten Deutungen von Ereignissen befähigt, aber sie keinesfalls beeinflusst oder von irgendetwas zu überzeugen sucht.

Wir glauben fest daran, dass die Basis für Vertrauen, aus Offenheit und Ehrlichkeit besteht. Als Redaktion, die nicht aus Maschinen sondern aus Journalisten besteht, haben wir natürlich auch eigene Meinungen und persönliche Prägungen, so wie alle anderen Menschen auch. Uns ist das Vertrauen unserer Leser, in uns und unsere Arbeit sehr wichtig. Wir sehen daher keinen Sinn darin, dies zu verschweigen oder in Abrede zu stellen.

Es gibt aber auch für uns, einen großen Unterschied zwischen „Meinung haben“, was als Mensch ok ist, oder „Meinung machen“, was als Journalist, als Redaktion nicht ok ist. Auch deswegen ist das Folgende für uns sehr wichtig und unverhandelbar:
Das letzte Wort, oder besser gesagt den letzten Gedanken, sollen unsere Leser haben! Wir liefern „nur“ die Mittel und die Werkzeuge dazu.

In diesem Sinne, freuen uns auf eine wachsende Zahl von mündigen Lesern, die ihre Kreativität, Erkenntnisse und Meinungen mit uns teilen, als Kommentare unter unseren Artikeln und in der TPN-Community, in Form von lebhaften Diskussionen. In Fällen wo Anonymität und Diskretion geboten ist, können sie sich selbstverständlich und jederzeit auch vertraulich, direkt an uns wenden!
Wir freuen uns sehr auf diese gemeinsame Zukunft. Bleiben sie uns gewogen!


Unsere .NET Mission

Lust Artikel zu schreiben und ein weites Publikum zu erreichen?

Wir haben unser .net Nachrichtennetzwerk komplett überarbeitet. Vor allem gibt es jetzt volle Unterstützung für externe Autoren, die auch in eigener Regie Artikel publizieren können, ohne Aufsicht. Die Domäne, sowie alle Präsenzen in Sozialen Netzwerken etc, sind von der amerikanischen Medienagentur, mit der wir zusammen arbeiten registriert und daher sind weder wir, noch die Autoren, für irgendetwas in der EU, geschweige denn in Deutschland, Österreich oder Schweiz, juristisch belangbar.

Das Portal läuft auf seinem eigenen Internetserver, der auch gegen Cyberattacken abgeschirmt wird von einem Clouddienst, der sich darauf spezialisiert hat (DDOS Mitigation etc) und der Server selbst ist “Managed“, wird also von Technikern im Datencenter regelmäßig gewartet und sämtliche Sicherheits Upgrades sofort installiert, sowie Backups genommen. Das Datencenter, in dem der Server gehostet wird, liegt in Singapur und ist somit komplett aus Reichweite der Greifarme von EU & USA.

Solltest du Interesse haben Autor/Autorin zu werden, dann schicke uns einfach eine funktionierende E-Mail-Adresse zu und du bekommst eine “Einladung“ zugeschickt. Das ganze ist auch weitestgehend “White Label“, das bedeutet du kannst den Dienst als Plattform für deine eigenen Seiten oder Publikationen verwenden und bist nicht verpflichtet, das Netzwerk selbst in den Vordergrund zu stellen oder darauf zu verweisen, geschweige denn etwas zu bezahlen oder Werbung zu akzeptieren.

TaggedPress.NET ist eine Plattform, wo Medienschaffende ihre Publikationen veröffentlichen können und gleichzeitig rechtlich abgeschirmt sind und auch gegen böswillige Attacken.